Motorradtouren rund um Hamburg

Ja, der Norden Deutschlands ist wirklich kurvenarm. Ein paar lohnenswerte Touren und Ziele gibt es dennoch.

Zollenspieker und Vier- und Marschlande

Vier- und Marschlande TourWo liegt eigentlich der Zollenspieker? (Bild: Google Earth)Der wohl bekannteste und am stärksten frequentierte Motorradtreff in Hamburg.
Wenn’s nicht grade in Strömen regnet, sind hier jeden Tag (besonders nach Feierabend) eine Menge Moppedfahrer zu treffen, die sich noch mal nen Kaffee oder C-Wurst/Pommes gönnen und an den aufgereihten Maschinen entlangschlendern.

Der Elbdeich selbst ist relativ lang und weilig. Aber immerhin kann man hier kilometerweit fahren ohne anhalten zu müssen… Interessantere Strecken finden sich weiter nördlich, z.B. bietet der Allermöher Deich reichlich nette Kurven.

Meine kleine Hausrunde rund um die Vier- und Marschlande habe ich mal bei GPSies eingetragen. Ist in einer Stunde zu schaffen, sofern man nicht noch am Zollenspieker einkehrt…

Boizenburg-Neuhaus-Dömitz

Die Strecke Boizenburg-Dömit via B195 (Bild: Google Maps)Immer entlang der B195 finden sich die bestimmt besten (und schnellsten) Kurven in Mecklenburg Vorpommern. An sonnigen Wochenenden sind hier eine Menge sportlicher Maschinen zu bewundern.

Ratzeburg

Am Ratzeburger See findet sich die Eisdiele Pelz. Ähnlich wie am Zollenspieker heißt es hier an Sonnentagen: Gucken, klönen und lecker Eis essen.

Rund um den Plöner See

Während einer Ausfahrt mit unser „Betriebssportgruppe“ habe ich mal den GPS-Tracker auf meinem Handy mitlaufen lassen. Das (nur leicht bearbeitete) Ergebnis gibt’s bei GPSies. Die Tour startet in Trittau und führt über kleine Dörfer nach Bad Segeberg, welches Start und Ziel einer idylischen und kurvenreichen Rundtour um den Plöner See ist.

Wer es anschließend eilig hat, nach Hause zu kommen, kann dann gleich auf die A21 fahren.

Durchs Lauenburger Land

Tour durch das Herzogtum LauenburgEine kleine Einwegstrecke „über die Dörfer“ inklusive reichlich Kurven aus der Gegend um Bad Oldesloe bis nach Boizenburg von wo man dann auch gleich auf die B195 (s.o.) abbiegen oder den Rückweg nach Hamburg antreten kann. Die Strecke gibt’s ebenfalls bei GPSies, wo man sich die Details ansehen oder alternativ auch die passende GPS Datei herunterladen kann.

3 Kommentare

  1. Eigentlich hatte ich es nach 20 Jahren schon fast vergessen, aber durch einen Eingabe-Fehler beim Navi(Mein Mann würde das nie zu geben) , war ich plötzlich wieder an dem Ort, der mich damals so fasziniert hat.
    Emmi,ihre Tochter und …verdammt noch mal, ich komme nicht auf den Namen..Hermann–Herbert?
    Wie auch immer dieser Treffpunkt hat meine persönliche Welt-Anschauung nachhaltig verändert.

  2. Hallo !
    Gibt es evtl. auch Tourdaten als gpx zu den Sehenswürdigkeiten Hamburgs direkt ? Bin kommende Woche in HH und würde gerne mal mit meiner BMW durch die Stadt cruisen. Was muss man gesehen haben ?

    LG
    Erich

  3. Die Sightseeing-Touren die für Hamburg im GPX-Format verfügbar sind, sind eher für Fußgänger und Radfahrer geeignet. Vielleicht musst Du so eine Tour als Vorlage nehmen und manuell anpassen….

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.